Blog durchsuchen nach...

Freitag, 18. März 2011

Mein neues *Stempelkissen-Regal*

Hallöchen,

heute sind endlich meine lang ersehnten Kassettenregale eingetroffen *freu* !
Ich hatte sie mit vor einiger Zeit bei "...1.2.3..meins" gekauft.

Sinn und Zweck ist es, meine unzähligen Stempelkissen endlich übersichtlich unterzubringen. Ich überlege schon seit ich denken kann, welche Aufbewahrungsmöglichkeit die sinnvollste ist und bleibe immer wieder bei den Kassettenregalen hängen. Meine Kissen hatte ich bisher in Schubladen liegen (übereinander) und es hat mich genervt, ständig nach dem richtigen Kissen "zu wühlen". Ich hatte auch irgendwie keine Muße, mir eine "Vorrichtung" selber zu bauen. Dazu habe ich mittlerweile einfach zu viele unterschiedliche Stempelkissen.

Na auf jeden Fall sind die Regale heute bei mir angekommen. Ich hab' mich natürlich gleich ans Einräumen gemacht und Volkmar hat sie mir "wackelfest" an die Wand geschraubt.

Ich bin absolut begeistert !
ALLE meine Kissen passen ausnahmslos hinein !

Bei einem der Regale habe ich jeden zweiten Regalboden herausgenommen (das könnte man übrigens bei allen vier machen - die Regalböden sind "nur" zusammengesteckt). Und es ist auch noch Platz....für weitere Kissen *gg*.
Aber schaut selbst:
Liebe Grüße
Gabi

Kommentare:

Lilli hat gesagt…

Wow, das sieht echt klasse aus. Super Idee mit den Kassettenregalen :)
LG, Lilli

cbra hat gesagt…

Hi!

Wie witzig! Die Idee hatte ich letzte Woche auch und hab meine Eltern auf den Dachboden geschickt, um meine alten MC-Regale aus Kindheitstagen auszubuddeln. =)

LGspl

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Das ist eine Klasse Idee und macht alles sehr übersichtlich....
GLG claudia

Melanie (Bastelzwerg) hat gesagt…

Ich habe auch ewig überlegt, bis mir ein altes Kassetten-Regal auf dem Speicher in die Hände fiel und es passt super. Leider habe ich auch noch 150 Kassetten aus den 80ern, die jetzt lose in einer Kiste rumliegen. Aber egal! :)

sawiteam hat gesagt…

What a great resource!

online pharmacy